©Pixabay

Radweg „Eselohren“ – Bahntrassenradeln

Die ehemalige Bahntrasse „Rheinischer Esel“ wurde 1880 zur Verbindung der Städte Bochum und Witten eröffnet.

Die 34 km lange Radstrecke in Form eines Eselskopfes führt Sie durch eine vielfältige Auenlandschaft, rund um den „Rheinischen Esel“ durch Witten und Bochum. Sie verläuft insgesamt über 34 km und besteht aus zwei Rundkursen, die auch einzeln abgefahren werden können. Die Strecke ist eine geniale Radwegeverbindung vom RuhrtalRadweg zur Zeche Zollern.

Die Karte zum Radweg Eselohren können Sie hier bestellen!

Sie können diese Strecke auch in verschiedenen Formaten für Ihr Navigationsgerät herunterladen. Auf GPSies.com finden Sie dazu weitere Informationen.

Scroll to Top