© Sebastian Jarych

Hülsenbecker Tal

Das Hülsenbecker Tal ist weit über die Stadtgrenzen Ennepetals hinaus bekannt und beliebt, vor allem bei den jungen Besuchern – kann man doch viele Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung erleben, und dies alles kostenlos. Ein stolzes Schwanenpaar, eine große Entenfamilie im eigenen Dorf, Ziegen, Meerschweinchen, Waschbären und viele Tiere mehr haben im landschaftlich sehr reizvoll gelegenen Hülsenbecker Tal ihr Zuhause. In Wildgehegen, Vogelvolieren und auf den Teichen können die Tiere beobachtet werden. Gepflegte Spazierwege führen durch eine parkähnliche Landschaft und manches Mal ertönt Musik aus der Konzertmuschel durch das Ennepetal. Alle zwei Jahre findet dort die Meilerwoche statt. Hier wird ein Kohlenmeiler in Betrieb genommen und die alte Technik der Holzkohleherstellung wiederbelebt. Zwei Köhler werden rund um die Uhr zugegen sein und Einblick in das frühere Köhlerleben sowie die Geschichte und Technik der Kohleherstellung geben. Dabei soll der Zusammenhang von der historischen Waldnutzung über die Kohlegewinnung bis hin zur Eisenschmelze vermittelt werden. Auch das Musik-Picknick findet seit 2018 auf der Wiese vor der Konzertmuschel statt.

Kids 4202422 1920
©Pixabay

Adresse & Kontakt

  • Mittelstr./Hülsenbecke
  • 58256 Ennepetal
Scroll to Top