Gruben- und Feldbahnmuseum Zeche Theresia

Wir sind das  Gruben- und Feldbahnmuseum auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Theresia in Witten-Bommern im Ruhrgebiet.

Ausgestellt sind Loks und Wagen, die im Bergbau unter- und über Tage im Einsatz waren sowie einige Feldbahn-Loks und Wagen, zum Beispiel aus Ziegelei und Torfabbau.

Unser Feldbahnzug fährt eine ca. 1,5 Kilometer lange Strecke zum benachbarten Industriemuseum Zeche Nachtigall.

Das Cafe Theresia auf unserem Gelände sorgt mit Waffeln, Kuchen und Bockwurst sowie Kaffee, Kakao und anderen Getränken für das leibliche Wohl bei Ihrem Besuch.

Unser Museum, die Bahn und das Cafe arbeiten rein ehrenamtlich.

Öffnungszeiten

Jeden ersten Sonntag im Monat von 11 bis 18 Uhr geöffnet – unser Zug fährt von 11 bis 17 Uhr zu jeder vollen Stunde.

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer die aktuellen Infos zu unseren Öffnungstagen.

Auf Grund von Corona bleibt unser Museum zur Zeit bis zum 31.08.2020 geschlossen!

Infos:

www.muttenthalbahn.de und

https://www.facebook.com/muttenthalbahn – hier sind die aktuellsten Infos zu Öffnungstagen zu finden!

Scroll to Top