©Stefan Ziese

Burg Blankenstein

Die Burg Blankenstein steht hoch über der Ruhr, am Rande des gleichnamigen Vororts von Hattingen. Absolut lohnenswert ist der Aufstieg auf den Torturm. Von hier aus bietet sich ein traumhafter Blick ins Ruhrtal, über den romantischen Ort bis zu den Anhöhen des Gethmannschen Gartens, zur Stiepeler Dorfkirche und sogar Teile von Witten und Dortmund sind erkennbar.

Die mittelalterliche Burg entstand im 13. Jahrhundert durch die Grafen von der Mark und diente neben der Verteidigung auch zur Kontrolle und Überwachung.

Die Burg war eine der vier Hauptburgen der Grafen von der Mark. Sie wurde einst als Krone des Märkischen Lands bezeichnet.

Heute sind von der Ruine noch das Burgtor, der Wehrturm sowie Teile des Marstalls erhalten. In der Burg selbst befindet sich eine Gastronomie mit schönem Biergarten.

Der kleine, beschauliche Ort Blankenstein, mit seinem idyllischen Fachwerkhaus-Ensemble ist jederzeit ein Besuch wert.

Mix 14
©zweimalzwei-fotografie

Adresse & Kontakt

Scroll to Top